Planungsschritte

 

 

Zusammenfassen von Reisen zu einer Planung

Die Telution Touristik Routenplanung bietet die Möglichkeit, beliebig viele Reisen eines Datums zu einer gemeinsamen Planung zusammenfassen.

Der Disponent legt die Umstiege je Reise sowie die Uhrzeit für den Umstieg fest und kann über einen Faktor beeinflussen, wie stark der Kundenkomfort gegenüber der Wirtschaftlichkeit berücksichtigt werden soll. Im Anschluss wird die automatische Zuordnung der Zustiege zu den Umstiegen angestoßen.

In einem weiteren Planungsschritt kann der Disponent die getroffene Zuteilung manuell überplanen.

 

 

Automatisierte Routenplanung

Ist die Planung entsprechend vorbereitet, ermittelt die automatische Routenberechnung von Telution Touristik die günstigste Routenkombination. Dabei wird berücksichtigt, ob bei der Planung die Wirtschaftlichkeit oder der Kundenkomfort stärker gewichtet wurde.

Ebenfalls automatisch erfolgt die Auswahl verfügbarer und passender Fahrer oder Taxipartner. Geprüft wird dies anhand von Kriterien wie Fahrzeugkapazität, anfallende Kosten und zeitliche Verfügbarkeit. 

 

 

Manuelles Überplanen des Disponenten bleibt möglich

Um Ihnen bei Ihrer Zubringerplanung die volle Flexibilität zu ermöglichen, bleibt das manuelle Überplanen der Automatismen für den Disponenten möglich. Neben der Änderung von Fahrern und Fahrzeugen bestehender Transfers können auch neue Transfers erstellt werden. Auch die Reihenfolge der Zustiege kann verändert werden.

Besonders relevant ist diese Flexibilität für die Rückplanungen. Die Telution Touristik Routenplanung ermöglicht es Ihnen, dass Sie zusammen geplante Reisen auch wieder voneinander lösen und separat planen können, z.B. wenn es zu Verspätungen kommt.

 

 

Teilnehmerveränderungen abbilden

Selbstverständlich können auch Nach- und Umbuchungen sowie Stornos in die fertige Planung integriert werden. Die Herausforderung besteht dabei oft darin, dass sich Änderungen kurzfristig ergeben und die Transferzeiten bereits an die Gäste kommuniziert wurden. Das Routenplanungs-Modul von Telution Touristik löst dies dadurch, dass neu hinzu gekommene Gäste manuell in bestehende oder neu erstellte Transfers gesetzt werden. So behält der Disponent die volle Kontrolle über die Transfers. 

 

 

Austausch mit dem Touristik-ERP über Schnittstelle

Der Datenaustausch mit Ihrem Touristik-ERP erfolgt über eine bidirektionale Schnittstelle. Zu Beginn werden die Reisedaten inklusive Zustiege und Gäste aus dem ERP an die Telution Touristik Routenplanung übertragen. Nach der Bearbeitung in unserem System werden die fertigen Planungen wieder zurückübertragen. Die entstandenen Daten können dann weiterverarbeitet werden, zum Beispiel für die Erstellung von Transferaufträgen, Parkscheinen oder Kofferbändern.


Funktionsüberblick

 

Erstplanung:

  • Gemeinsame Verplanung mehrerer Reisen eines Tages

  • Festlegung des Kundenkomfort-Faktors

  • Auswahl von Umstiegen entlang der Hauptbusroute je Reise

  • Festlegung von Uhrzeiten für die Umstiege

  • Festlegung von festen Pufferzeiten für die Umstiege bei hohen Gästezahlen

  • Automatische Zuordnung der Zustiege einer Reise zu den Umstiegen

  • Manuelle Überplanungsmöglichkeit für die Zuordnung der Zustiege

  • Automatische Berechnung der optimalen Routenkombination

  • Automatische Auswahl der optimalen Fahrer für die Routen

  • Darstellung der Transfers in einer Listenansicht

  • Farbliche Darstellung der Transferrouten in einer Kartenansicht

  • Ein- und Ausblenden der Transferrouten für bessere Übersichtlichkeit

  • Detailinformationen zu den Gästen je Zustieg

  • Darstellung aller geplanten Transfers in der Umlaufplanung

 

Nachplanungen:

  • Fahrer/ Fahrzeug ändern

  • Nachbuchungen und Stornos verarbeiten

  • Zusätzliche Transfers manuell anlegen

  • Zustiege zwischen Transfers verschieben

  • Verschiebung einer gesamten Planung

  • Löschen/ Neuberechnen von Planungen

  • Lösen gemeinsam verplanter Reisen und Erstellen eigener Planungen

 

Stammdaten & Datenaustausch:

  • Informationen zu Fahrern/ Partnern in einer Stammdatenliste pflegen

  • Über eine Schnittstelle Austausch der Daten mit dem Touristik-ERP


Seien Sie ruhig neugierig!

 

Und werfen Sie einen Blick unter

die Haube

Sie haben Interesse an einem unverbindlichen Gespräch oder an einer Online Präsentation unserer Software? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir melden uns bei Ihnen.